• Übertragungsgeräte, Übertragungswege

Übertragungsgeräte

Übertragungsgeräte als Teil einer Alarmübertragungsanlage senden Alarme aus Einbruch- oder Überfallmeldeanlagen in Form von Daten an eine Alarmempfangseinrichtung (Übertragungszentrale). Für die Übertragung der Daten können verschiedene Protokolle verwendet werden. MS-Übertragungsgeräte können in allen Einbruchmelde- bzw. Brandmeldeanlagen eingesetzt werden (nicht systemgebunden). Zusatzfunktion: Alarmübertragung als Sprachnachricht, SMS, Fax etc.

MSD 4010

  • ISDN / GSM / IP-Übertragung / X.31
  • Übertragungsprotokolle: VdS 2465, Telim
  • Sprachnachrichten, SMS, Cityruf
  • E-Mail, Fax
  • 8 Meldergruppen / 4 Ausgänge
  • Als Einbruch- bzw. Störmeldeanlage programmierbar
  • VdS- anerkannt, Zertifiziert für den Einsatz in
  • Brandmeldeanlagen nach DIN EN 54-21

 Datenblatt       Leistungserklärung

MSD 3020

  • analoger Telefonanschluss notwendig
  • Übertragungsprotokolle: Digifon, Telim
  • Sprachnachrichten, Cityruf
  • 16 Meldergruppen / 2 Ausgänge
  • Als Einbruch- bzw. Störmeldeanlage programmierbar
 Datenblatt

MSD 3011

  • analoger Telefonanschluss notwendig
  • Übertragungsprotokolle: Digifon, Telim
  • Cityruf
  • 8 Meldergruppen / 2 Ausgänge
  • Als Einbruch- bzw. Störmeldeanlage programmierbar
  • VdS-anerkannt 
 Datenblatt